Kreisbrandinspektion Neustadt/WN

ACHTUNG, wichtiger Hinweis zur LANDKREISAUSBILDUNG

Teilnehmer DFFA

Neudorf/Floß. (pi) Dienst-, Einsatz- und Leistungsfähigkeit werden bei den Feuerwehren großgeschrieben. Das vor zehn Jahren entwickelte Feuerwehr-Fitnessabzeichen soll dazu beitragen. "Körperliche Fitness ist für den Feuerwehrdienst unerlässlich", sagte Neudorfs Kommandant Andreas Götz, der als Kreisbrandmeister auch für die Ausbildung verantwortlich zeichnet, und freute sich am Dienstag im Feuerwehrhaus über die erfolgreichen Teilnehmer.
Diese hatte Götz' Stellvertreter Alexander Pilfusek als ausgebildeter Feuerwehr-Sportassistent in Sachen Ausdauer, Kraft und Koordination in jeweils drei Disziplinen fit gemacht und hob bei der Übergabe der Abzeichen die "hervorragenden und sogar herausragenden Leistungen" der Kameraden sowie die großen Anforderungen hervor. "Das Fitnessabzeichen in Bronze sollte eigentlich jeder Feuerwehr-Dienstleistende schaffen", war seine Aussage dazu.
Hubert Witzl von der Feuerwehr Floß freute sich über Bronze, Markus Woppmann (Neudorf) und Pilfusek selbst erhielten Silber. Eine überragende Leistung hatte der Neudorfer Stefan Frischholz erzielt. Der Lohn dafür war das Fitnessabzeichen in Gold.
Im Übrigen sprach Götz von einem Pilotlehrgang und nannte als Grund, "dass der Kurs nun auf Landkreisebene stattfindet". Als Ansprechpartner dafür steht Pilfusek zur Verfügung.

 

Text und Bild: Josef Pilfusek, freier Pressemitarbeiter